Workshops

Hier findet ihr unsere Workshopangebote. Die angegebene Teilnehmerzahl ist die Begrenzung für die aktiven Besucher. Darüber hinaus ist für ca. 15 Zuschauer Platz.
Zur aktiven Teilnahme müsst ihr euch bis spätestens 30 Minuten vor Start des Workshops angemeldet haben.
Anmeldelisten liegen an der Kasse aus. Bei nicht erscheinen, wird der Platz neu vergeben.


Samstag


Das passende Make Up

Leitung: JemimaKezia
Teilnehmerzahl: 30

Inhalt:
Das richtige Make Up ist zum Cosplay ein MUSS, in diesem Workshop erfahrt ihr alles wesentlich dazu. Denn das richtige Make Up geht bei weitem über Lippenstift, Puder und Eyliner hinaus, für Cosplay braucht ihr oft mehr.

Außerdem wird euch ebenfalls gezeigt, wie ihr realistisch wirkende Wunden ganz einfach auf die Haupt zaubert.

 

Zeit: 60 min

um: 10:30


Basteln mit Fimo

Leitung: Tesla
Teilnehmerzahl: 10

Inhalt:
FIMO ist der Marken- und Vertriebsname einer ofenhärtenden Modelliermasse, die von der STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG hergestellt wird.
Die Masse ist leicht verformbar und für viele Zwecke von Dekoration über Schmuck bis hinzu Cosplay- Accessoires geeignet ist.
Wir geben euch die Möglichkeit mit einer Expertin zusammen den Werkstoff Fimo näher kennenzulernen und dabei eure ersten Erfahrungen zu machen oder auch euren Kenntnisstand aufzubauen.
Gemeinsam fertig ihr mit der Workshopleiterin ein kleines Werk.

 

Zeit: 60 min

um: 12:00


Bentô – Japanische Lebensfreude in der Box

Leitung: Angelina Paustian
Webpräsenz: www.mangakochbuch.de, www.mangaküche.de, www.facebook.com/PaustianJapan
Teilnehmerzahl: 25

Inhalt:
Bento- japanische Lebensfreude in der Box

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten? Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô von der Kochbauchautorin von „Koch dich japanisch!“ und „Mangakochbuch -japanisch-“ Dabei findet sowohl ein Vortragsteil, als auch ein Praxisteil zum Üben statt.

Zeit: 60 min

um: 13:30


Fotografie für jedermann

Leitung: Jemima kezia und Yuusagi Cosplay & Fotografie
Webpräsenz: Facebook
Teilnehmerzahl: 15

Inhalt:
In diesem Workshop können Fotografen und Modelle gemeinsam lernen zu schönen Bildern zu kommen. Von Techniken für Fotografen bis hin zu Tipps und Tricks wie ihr euer persönliches Foto verbessern könnt, ist für jeden was dabei.

 

Zeit: 60 min

um: 15:00


Headpieces – Alles für den Kopf

Leitung: Lisa Laudanum
Teilnehmerzahl: 15

Inhalt:
Wolltet ihr schon immer einmal ein Headpiece bauen, sei es für ein Cosplay oder für ein eigenes Projekt? Dann wird euch dieser Workshop zeigen wie ihr in wenigen Schritten ein Grundgerüst baut, welche Materialien ihr verwenden könnt und was zu beachten ist beim Anpassen und Tragen eures Kopfschmuckes.

Zeit: 60 min

um: 16:30


Amigurumi: Tierchen

Leitung: Poxiworld®
Webpräsenz:Facebook
Teilnehmerzahl: 5

Inhalt:
Poxiworld, das sind kleine süße Kreaturen aus dem „Blauen Zauberwald“.
Sie werden alle in liebevoller Handaufzucht für adoptionsfreudige Menschen von uns gezüchtet.
Unsere Tierchen sind alle handzahm, stubenrein und Vegetarier.

Amigurumi (jap. 編み包み) ist eine Zusammensetzung der beiden japanischen Verben amu (編む, dt. Stricken) und kurumu (包む, dt. einhüllen, verpacken). Es bezeichnet eine japanische Strick- oder Häkelkunst, mit der kleine Tierpuppen, Gegenstände, Lebensmittel oder auch anthropomorphe Objekte (縫い包み, nuigurumi) hergestellt werden.

 

Zeit: 120 min

um: 18:00


Charaktertiefe für Schauspiel, RPG u. FF

Leitung: Quatschfeder
Teilnehmerzahl: 15

Inhalt:
Ob Fanfiction, Bühnenspiel oder Dungeons and Dragons, wer sich schriftlich und darstellerisch ausleben möchte benötigt dazu häufig einen Protagonisten mit dem sich das Publikum identifizieren, einen Antagonisten den es hassen kann und allgemein Charaktere die helfen einen Leser oder Beobachter in eine Geschichte/Welt zu ziehen und dort gefangen zu halten. Aber was lässt uns mitfiebern? Für wen interessieren wir uns? Und wen hassen wir? Wer sich in diesem Workshop mit einbringen will kann hierbei gerne Zettel und Stift mitbringen.

Zeit: 60 min

um: 20:30


Sonntag


Ikebana – japanische Blumensteckkunst

Leitung:
Teilnehmerzahl: 15

Inhalt:
Die traditionelle Kunst des Blumensteckens, über deren Geschichte ihr bei uns erfahrt, ebenso dürft ihr einer Meisterin bei der Arbeit zusehen und danach selbst aktiv werden.

Zeit: 60 min

um: 10:30


Schreibworkshop – Entwickle deine eigene Geschichte

Leitung: Cornelia Franke
Webpräsenz:www.corneliafranke.org
Teilnehmerzahl: 25

Inhalt:
Das Geheimnis unterhaltsamer Charaktere
Jede fesselnde Geschichte braucht ihren Helden, ihren Schurken, ihr Love Interest … ohne glaubwürdige Figuren, die der Leser liebt, hasst, fürchtet oder auf ihrem Weg begleiten möchte, gibt es keine Geschichte, die erzählt werden kann.
Fantasy-Autorin Cornelia Franke lädt zum Workshop über Figurenentwicklung und möchte mit euch unverwechselbare Charaktere zum Leben erwecken und auf Papier bringen.

Zeit: 90 min

um: 12:00


Mochis einfach selbstgemacht!

Leitung: Sarah
Teilnehmerzahl: 15

Inhalt:
Zum Japantag in Düsseldorf decken sich nicht nur unsere Orgas mit japanischen Süßigkeiten. Auch viele Fans der Szene erfreuen sich am Geschmack der Süßspeisen aus Fern-Fern-Fern-Ost. Dabei muss man diese nicht unbedingt aus dem Land der aufgehenden Sonne importieren, sondern kann sie ganz einfach selber machen.

Lernt wie ihr Mochis und japanischen Käsekuchen zu Hause herstellen könnt und prbiert euch vor Ort bei uns durch.

Zeit: 60 min

um: 14:00


How to make a Cosplay

Leitung: Hina
Teilnehmerzahl: 25

Inhalt:
Was brauche ich alles zum Nähen?
Was muss ich ggf alles beim Nähen beachten?
Wie vermesse ich mich richtig?
Warum ist es wichtig richtig abgemessen zu werden?
Wie passe ich vorhanden Schnittmuster gegebenenfalls an?
Was muss ich bei der Herstellung eines Cosplays beachten?

 

Zeit: 90 min

um: 15:30

Kommentare sind geschlossen